Stefan wieder zweimal auf dem Podest

Im tschechischen Most fuhr Stefan Ströhlein am vergangenen Sonntag in der Klasse IDM Superstock600 erneut zweimal auf das Siegerpodest. Beide Rennen wurden von Milan Merckelbagh gewonnen, aber Stefan behielt die Nerven und sammelte fleißig Punkte um die Führung in der Meisterschaft auszubauen.

Obwohl er die Strecke in Most schon vor dem Wochenende eigentlich sehr gut kannte, war es bei der Abstimmung des Motorrades nicht so einfach. Seit seinen letzten Runden auf der Strecke wurde einerseits der Asphalt erneuert und dazu stellten wechselnde Wetterbedingungen das Können der Fahrer auf die Probe.

„Stefan wieder zweimal auf dem Podest“ weiterlesen

Schleiz: Das erste „Heimrennen“ für Stefan Ströhlein

Am kommenden Wochenende findet auf dem 3,805km langen Stadtkurs in Schleiz / Thüringen der vierte Lauf zur IDM Superstock600 Klasse statt. Nach dem Rennwochenende im belgischen Zolder ist dies für Stefan Ströhlein, der die Meisterschaft mit 20 Punkten Vorsprung anführt, der richtige Ort um die Erfolgsserie aus den ersten Rennen wieder aufzunehmen.

„Schleiz: Das erste „Heimrennen“ für Stefan Ströhlein“ weiterlesen

Der Kandidat hat 100 Punkte !

Bei der German Speedweek in Oschersleben, holte sich Stefan Ströhlein in der Klasse IDM Superstock600 wieder einen Doppelsieg und führt die Meisterschaft nun überlegen an. Diesmal war es nicht nur ein normales Wochenende, denn die Rennen fanden im Rahmen eines Laufes zur „EWC“ der offiziellen Motorrad-Langstreckenweltmeisterschaft statt. Somit war auch für die Rahmenrennen eine erhöhte Aufmerksamkeit garantiert.
„Der Kandidat hat 100 Punkte !“ weiterlesen